Ein neues Wohnprojekt in Duisburg. Mutige Mitstreiter gesucht.

Hausgemeinschafft Hochfeld


Planungsgruppe

Auf Anregung der WohnBundBeratung (WBB) wude die Interessenten- und Planungsgemeinschaft Hausgemeinschafft Hochfeld in Duisburg gegründet. Sie hat die Rechtsform einer GbR.

Das erhöht die Verbindlichkeit für die am Projekt Beteiligten u.a. dadurch, dass jedes Mitglied einen finanziellen Beitrag leistet, mit dem die konkrete Beratung durch WBB bezahlt werden soll.

Die Mitgliedschaft in der Planungsgemeinschaft berechtigt zur Mitbestimmung bei der Vorbereitung des gemeinschaftlichen Wohnprojektes und zur Teilnahme an der WBB-Beratung. Das schafft die Voraussetzung für das spätere Wohnen im Projekt.

Deshalb möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass nur diejenigen, die dieser Gemeinschaft beitreten, das Wohnprojekt mit gestalten können.

  • Statistik: 7 Artikel, 2 Kommentare

  • Projekt-Planungsgruppe

    Die Hausgemeinschaft Hochfeld hat eine Planungsgruppe gegründet. Die Mitgliedschaft berechtigt an den konkreten Planungsschritten teilzunehmen und mitzuentscheiden.

  • Der Verein

    Die Mitstreiter der Hausgemeinschafft Hochfeld haben einen gemeinnützigen Verein gegründet. Er bündelt die Aktivitäten rund um das Projekt und die Arbeit im Stadtteil. Der Verein betreibt zum Beispiel diese Internet-Präsenz.

    Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.



↑ Top